STRINGS & WEBS Works for Concert Harp

16,00 

Artikelnummer: PR170038 Kategorien: , , , Schlüsselworte: ,

Interpreten: Rebekka Frömling, Harfe | Vigato Quartett, Streichquartett | Michael Zehe, Sprecher
Tonmeister: Sebastian Paschen

Beschreibung

STRINGS & WEBS 
Works for Concert Harp

Schon immer habe der Anblick von Harfen-Saiten ihn an das Netz einer Spinne erinnert – so der britische Komponist Paul Patterson, der mit seinem Werk Spider’s Web op. 113 Rebekka Frömlings erster Veröffentlichung bei PASCHENrecords zu ihrem Titel verhalf. „Strings & Webs“ heißt das Album und beinhaltet die Weltersteinspielung des genannten, zeitgenössischen Werkes in einer Bearbeitung für Harfe und Streichquartett. Gemeinsam mit dem Vigato Quartett bringt Frömling die von Patterson vertonten Charakteristiken vier verschiedener Spinnenarten zum Klingen und lässt sie so fast bildhaft, mal mystisch-ruhig, mal tänzerisch-wild, vor dem inneren Auge erscheinen.
Doch auf „Strings & Webs“ werden nicht nur Spinnennetze musikalisch gewebt – auch Werke von Paul Hindemith, Louis Spohr, Carl Philipp Emanuel Bach und Camillie Saint-Saëns werden „miteinander vernetzt”. So gibt die Dresdener Harfenistin einen breiten Einblick in das sehr vielschichtige Harfen-Repertoire des 18. bis 20. Jahrhunderts und begeistert mit facettenreichen Interpretationen und klanglicher Vielfalt.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg